Unsere Auszubildenden im Jahr 2020


Dieses Jahr dürfen wir vier neue Auszubildende bei ARNOWA begrüßen. Enrico Esposto als E-Commerce-Kaufmann, Maximilian Gref als Groß- und Außenhandelskaufmann und Tobias Lenze und Sven Vullhorst als Fachkräfte für Lagerlogistik.   

Als junges und wachsendes Unternehmen sind wir als Ausbildungsbetrieb aktiv, um engagierte Mitarbeiter langfristig für unser Team zu gewinnen und vielfältige Arbeitsplätze mit Zukunft anzubieten. Wir freuen uns sehr über diese vielsprechende Unterstützung und sind sehr gespannt darauf, unsere Azubis durch Ihre Ausbildungszeit zu begleiten.

Im Folgenden lernen Sie unsere vier Auszubildenden kennen und erfahren, wer dahintersteckt, warum sie sich für ARNOWA entschieden haben und welche Pläne sie nach der Ausbildung verfolgen möchten.

Sie haben auch Lust, eine Ausbildung bei ARNOWA zu starten? Dann schau gerne hier vorbei und informiere dich über offene Ausbildungsstellen!

Unsere neuen Azubis im Jahr 2020: Tobias Lenze, Sven Vullhorst, Enrico Esposto, Maximilian Gref (von links nach rechts).

Hey, ich bin Enrico, 25 Jahre alt und habe Anfang diesen Jahres meine Ausbildung als Kaufmann im E-Commerce bei ARNOWA begonnen. Schon bei meinem Bewerbungsgespräch war ich mit der Geschäftsführung auf einer Wellenlänge. Wir haben uns so gut verstanden, dass mir direkt klar war, dass ich hier meine Ausbildung absolvieren möchte. An ARNOWA hat mich vor allem das junge Team begeistert. Außerdem bekomme ich hier seit Tag Eins die Chance mitzuerleben, was ein dynamisches und junges Unternehmen ausmacht. Mir wurde direkt viel Verantwortung übertragen und eigene Projekte übergeben. 

Der Bereich des E-Commerce stellt für mich die perfekte Verzahnung von BWL und Marketing dar. Von meiner Ausbildung erhoffe ich mir, einen intensiven Einblick im Bereich des Online Marketing zu bekommen und mich dabei vor allem in der Optimierung unseres Online-Shops weiterzubilden. Außerdem freue ich mich sehr darauf, eigenverantwortlich an abwechslungsreichen Projekten zu arbeiten.   

Nach der Ausbildung sehe ich mich definitiv weiter bei ARNOWA arbeiten. Ich möchte mich stetig weiterbilden und kann mir gut vorstellen, einen Ausbilderschein zu machen und zukünftig neue Auszubildende durch ihre Ausbildung zu begleiten.

Hallo, ich heiße Maximilian und bin 18 Jahre alt. Im August diesen Jahres habe ich meine Ausbildung als Kaufmann im Groß- und Außenhandel angefangen. Direkt überzeugt hat mich bei ARNOWA das familiäre Arbeitsumfeld, in dem ich mich von Beginn an sehr wohl gefühlt habe. Ich erwarte von meiner Ausbildung, dass ich viel lernen kann und bei meinen Aufgaben nie den Spaß verliere. Außerdem freue ich mich sehr auf diese neue Herausforderung und hoffe, durchweg gefordert zu werden.   
Für eine kaufmännische Ausbildung im Groß- und Außenhandel habe ich mich entschieden, da ich durch meine Schullaufbahn gemerkt habe, dass mich der kaufmännische Bereich sehr interessiert sowie eine gute Zukunftsperspektive bietet. Nach erfolgreicher Beendigung meiner Ausbildung plane ich, langfristig Teil von ARNOWA zu sein und mich in meinem Bereich weiterzubilden.  

Hallo, ich bin Tobi und 23 Jahre alt. Ich habe mich dieses Jahr dazu entschieden, meine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik bei ARNOWA anzufangen. Die Wahl auf ARNOWA fiel aufgrund der außergewöhnlichen Arbeitsatmosphöre. Das ganze Team hat mir von Anfang an ein gutes Gefühl gegeben und mir meinen Einstieg in die Ausbildung leicht gemacht. Ich erhoffe mir von meiner Ausbildung, dass ich viel lernen darf, Spaß bei der Arbeit habe und mich die Zeit bei ARNOWA persönlich sowie beruflich voranbringt.

Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, weil der Beruf des Lagerlogistikers viele verschiedene Aufgabenbereiche abgedeckt, wie die körperliche Arbeit, das Erledigen bürokratischer Aufgaben aber auch Kontakt zu Lieferanten beinhaltet. Ich denke, dieser Beruf bietet viele Weiterbildungsmöglichkeiten und ich kann mir gut vorstellen, mich nach meiner Ausbildung zum Betriebs- oder technischen Fachwirt weiterzubilden. 

Hallo, ich bin Sven, 23 Jahre alt und habe dieses Jahr im August meine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik bei ARNOWA begonnen. Grund für meine Entscheidung für eine Ausbildung bei ARNOWA war, dass die Geschäftsführung einen sehr sympathischen Eindruck machte und ich mich bereits beim Probearbeiten gut in meinem neuen Team integrieren konnte. Neben dem erfolgreichen Abschluss meiner Ausbildung erhoffe ich mir von meiner Zeit bei ARNOWA, dass es menschlich nach wie vor so gut funktioniert und ich viel Spaß bei der Arbeit habe. 
Für die Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik habe ich mich entschieden, weil ich gerne etwas Neues ausprobieren wollte und durch Nebenjobs bereits mein Interesse für die Lagerlogistik geweckt wurde. Nach meiner Ausbildung kann ich mir gut vorstellen, bei ARNOWA zu bleiben.