Nitril oder Latex oder Vinyl - Welcher Handschuh ist die beste Wahl für mich?

Passende Artikel

Einmalhandschuhe gibt es in unzähligen Varianten, aus verschiedenen Materialien, in verschiedenen Farben, mit oder ohne Puderung usw. Wer nach dem passenden Einweghandschuh für seinen jeweiligen Anwendungsbereich sucht, ist daher häufig überfordert und überwältigt von der großen Auswahl. Daher unser Tipp: Werden Sie sich zunächst darüber bewusst, ob Sie Vinyl-, Latex- oder Nitril-Handschuhe benötigen. So lässt sich die Auswahl möglicher Produkte bereits deutlich eingrenzen.

Latexhandschuhe, Nitrilhandschuhe oder Vinylhandschuhe?

Latex, Nitril und Vinyl: Das sind die drei Hauptmaterialien zur Produktion von Untersuchungshandschuhen. Diese haben jeweils ihre Vor- und Nachteile und sind somit für bestimmte Anwendungsbereiche besser oder eben schlechter geeignet.

Vor- & Nachteile der Materialien
Eigenschaft
Nitril
Latex
Vinyl
Komfort
Dehnbarkeit
Reißfestigkeit
Sanftheit
Hautfreundlichkeit
Haltbarkeit
Geruch
Schutz vor...
Durchstechen
Lösungsmittel
Alkoholen
Säuren
Viren und Bakterien
Wirtschaftlichkeit
Abbaubarkeit
Preis

1. Latexhandschuhe - Vorteile & Nachteile

TIPP!
ARNOMED Latexhandschuhe puderfrei M
Latexhandschuhe puderfrei ARNOMED
statt 4,25 € * 3,80 € *
Inhalt 100 Stück (0,04 € * / 1 Stück)

Vor Kurzem noch bestand der klassische Einmalhandschuh vorrangig aus Latex. Latexhandschuhe wiederum lassen sich in Latexhandschuhe mit Puderung und Latexhandschuhe ohne Puderung unterteilen. Gepuderte Latexhandschuhe bieten den Vorteil, dass man sie leichter an- und ausziehen kann, da sie weniger stark an der Haut haften. Dennoch werden die puderfreien Handschuhe in der Regel bevorzugt, da in den gepuderten Latexhandschuhe deutlich mehr Latexproteine vorzufinden sind, welche das Risiko einer Latexallergie erhöhen. Die Vorteile der Latexhandschuhe sind ihre enorme Dehnbarkeit, die Dicke des Handschuhs sowie ihre Strapazierfähigkeit. Somit bietet ein Latexhandschuh guten Schutz und angenehmen Tragekomfort. Die Einsatzbereiche der Latexhandschuhe liegen vor allem im medizinischen Bereich, in der Pflege, in der Gastronomie, in der Kosmetikbranche und im handwerklichen Sektor. Mittlerweile gibt es neben dem klassischen Modell, dem naturfarbenen, beigen Handschuh, auch schwarze, pinke oder lilafarbene Latexhandschuhe, welche besonders in der Gastronomie sowie in Kosmetik- oder Tattoostudios sehr beliebt sind.

2. Nitril Handschuhe - Vorteile & Nachteile

TIPP!
Einmalhandschuhe Nitril - ARNOMED WHITE
Einmalhandschuhe Nitril - ARNOMED WHITE
3,55 € - 3,95 € *
Inhalt 100 Stück

Nitrilhandschuhe sind noch nicht lange auf dem Markt, haben es aber trotzdem geschafft, den Latexhandschuhen zunehmend den Rang als beliebteste Einweghandschuhe abzutreten. Vorteilhaft bei Nitrilhandschuhen ist, im Gegensatz zum Latexhandschuh, dass keine Latexallergie ausgelöst werden kann. Besonders hervorzuheben ist zudem die gute Widerstandsfähigkeit der Nitrilhandschuhe. Denn Nitrilhandschuhe bieten guten Schutz gegenüber vielen Ölen und Chemikalien und sind daher auch für Laborarbeiten geeignet. Die Europäische Norm 374 prüft diese Qualitäten und stellt einen guten Schutz sicher. Trotzdem sollten Sie sich vor Gebrauch der Nitrilhandschuhe versichern, dass die jeweiligen Einmalhandschuhe aus Nitril auch gegen die spezifischen Substanzen Ihres Anwendungsgebietes undurchlässig sind und vollen Schutz bieten. Des Weiteren haben Nitril-Handschuhe den Vorteil, dass sie sehr reißfest sind und ein sehr gutes Tastempfinden ermöglichen.
Allerdings haben auch Nitrilhandschuhe Nachteile, wie etwa die geringere Dehnbarkeit im Vergleich zu den Latexhandschuhen. Die Einsatzbereiche der Nitrilhandschuhe entsprechen denen der Latexhandschuhe: Nitrilhandschuhe werden im Medizinsektor, in der Gastronomie, in der Kosmetikbranche sowie auch bei handwerklichen Arbeiten genutzt. Ähnlich wie die Latexhandschuhe werden mittlerweile auch Nitrilhandschuhe in verschiedenen Farben hergestellt. Hier wird eine breite Farbpalette angeboten, von mintgrün bis apricot. Im Bereich der Nitrilhandschuhe lassen sich also für jeden Anwendungszweck Handschuhe in der jeweiligen Lieblingsfarbe finden. So werden in der Lebensmittelindustrie vorrangig blaue Einmalhandschuhe benutzt, während beispielsweise im medizinischen Sektor gern auf mintfarbene, violette oder türkise Einmalhandschuhe passend zur jeweiligen Inneneinrichtung einer Praxis zurückgegriffen wird.

3. Vinylhandschuhe - Vorteile & Nachteile

TIPP!
Vinyl Handschuhe puderfrei - ARNOMED Vinyl PF
Vinyl Handschuhe puderfrei - ARNOMED Vinyl PF
statt 2,75 € * 2,49 € *
Inhalt 100 Stück (0,02 € * / 1 Stück)

Die kostengünstigste Alternative der drei Materialien stellt der Vinylhandschuh dar. Jedoch hat gute Qualität auch ihren Preis, daher bietet der Vinylhandschuh vergleichsweise geringeren Schutz als Latex- oder Nitrilhandschuhe und ist zudem weniger dehnbar und weniger reißfest. Vinylhandschuhe werden hauptsächlich in der Pflege benutzt, da sie über ein sehr weiches Material verfügen und für kurze Kontakte mit Laugen und Säuren und somit für leichte Pflege- und Wascharbeiten gut geeignet sind. Des Weiteren werden Vinylhandschuhe gerne in Privathaushalten, Friseursalons und in der Industrie genutzt. Wenn Vinylhandschuhe in der Lebensmittelbranche getragen werden, sollten sie zuvor spezielle Tests durchlaufen haben, um eine Lebensmittelunbedenklichtkeitserklärung vorweisen zu können und somit für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln tatsächlich geeignet zu sein. Grundsätzlich sollten Vinylhandschuhe aufgrund des weichen Materials und den darin enthaltenen Weichmachern jedoch nicht mit fettenden Lebensmitteln in Kontakt kommen, da sich die Weichmacher bei Kontakt mit Fetten aus dem Handschuh lösen und somit die Lebensmittel verunreinigen könnten. Zum Einsatz im Medizinsektor kommt es bei Vinylhandschuhen eher selten, da diese meist nicht den Ansprüchen der Europäischen Norm 455 zufriedenstellend gerecht werden. Falls Sie aber doch einen Vinylhandschuh für medizinische Zwecke nutzen möchten, können Sie individuell prüfen, ob der jeweilige Handschuh die Norm 455 erfüllt und somit für den Gebrauch bei medizinischen Anwendungszwecken zugelassen ist.

Bei weiteren Fragen rund ums Thema Einmalhandschuhe steht Ihnen unser Team gerne jederzeit zur Verfügung. Zu all unseren Produkten finden Sie außerdem Datenblätter in den jeweiligen Produktbeschreibungen, die Sie über die spezifischen Eigenschaften unserer Produkte informieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.