ARNOMED - OP Masken in Grün mit Gummiband | Typ IIR

Versandkostenfrei ab 119 €* Bestellwert
Klimaneutrale Lieferung mit GoGreen
Gratis-Retouren
Persönlicher Ansprechpartner

Corona-Schutzprodukte

ARNOMED Mundschutz: Farbige Hingucker in Blau, Grün, Pink & Schwarz


Unser ARNOMED Mundschutz vereint maximalen Tragekomfort mit hochwertiger Qualität: die weichen, 3-lagigen OP-Masken gewährleisten neben einem angenehmen Tragegefühl einen sicheren Schutz. Mit einer bakteriellen Filtrationsleistung (BFE) von ≥ 98% und der zertifizierten Norm EN14683 Typ IIR schützt Sie unsere Atemschutzmaske vor Bakterien, Viren und weiteren Mikropartikeln.

Die ARNOMED Mund Nasen Schutzmasken punkten zudem mit weichen, elastischen Ohrschlaufen und einem biegsamen Nasenbügel. Diese Flexibilität ermöglicht eine Verwendung für vielfältige Anwendungsbereiche. Sie können unseren Mundschutz nicht nur als chirurgische Maske für den medizinischen Einweggebrauch, sondern ebenso als Atemschutzmaske zum Schutz gegen Corona im Alltag tragen.

Ein Highlight unserer OP-Masken des Typs IIR ist die bunte Farbauswahl! Der Mundschutz ist erhältlich in Schwarz und auch die klassische OP Maske in Blau finden Sie in unserem Sortiment. Etwas auffälliger sind hingegen die Rosa OP Maske sowie OP Masken in Grün.

Die Vorteile unseres ARNOMED Mundschutz im Überblick:

Erfrischende Farben: Bunte Farbauswahl bei unseren OP-Masken

Mehr Vorteile: Flexibler Nasenbügel, elastische Ohrschlaufen, Top Qualität!

✓ Biegsamer Nasenbügel für maximalen Komfort

All unsere OP-Masken sind mit einem biegsamen Nasenbügel ausgestattet, damit Sie den Mundschutz flexibel und bestmöglich Ihrer Gesichtsform anpassen können.

✓ Weiche Ohrschlaufen für ein angenehmes Tragegefühl

Weiche, elastische Ohrschlaufen aus Gummi gewährleisten ein schmerzfreies Tragen der Mund Nasen Schutzmasken - auch bei langer Tragedauer.

✓ Hochwertige Qualität für einen sicheren Schutz

Unser Mundschutz entspricht den besten Qualitätsstandards: Mit der zertifizierten Norm EN 14683 Typ IIR und dem CE-Kennzeichen sorgen wir für einen zuverlässigen Schutz.

Wie trage ich einen Mundschutz richtig? Handhabung

Für den optimalen Schutz empfehlen wir folgende Anwendung bei unseren medizinischen Mundschutzmasken:

  1. Nehmen Sie eine ARNOMED OP-Maske an der Außenfläche aus der Verpackung und spannen Sie sie auf.
  2. Legen Sie die weichen Ohrschlaufen nacheinander bequem um Ihre Ohren, während Sie darauf achten, die Außenseite des Mundschutzes von sich weggedreht zu halten.
  3. Biegen Sie den Nasenbügel so, dass er eng auf Ihrem Nasenrücken sitzt und sich gleichzeitig angenehm Ihrer Gesichtsform anschmiegt.
  4. Halten Sie abschließend den Nasenbügel fest und ziehen das untere Ende der Maske unter Ihr Kinn, um so den Bereich von Ihrem Kinn bis zu Ihrer Nase vollständig zu bedecken.

Was muss ich beim Tragen einer Mund Nasen Schutzmaske beachten?

Frau setzt Mundschutz auf

Frau trägt Mundschutz

Frau zeigt Mundschutzbügel

ARNOMED Mundschutz - Produkt-FAQ


Wo kann ich Mundschutz-Produkte kaufen?
In unserem ARNOWA Onlineshop können Sie - neben einer Auswahl weiterer Mundschutz-Produkte - die medizinischen Masken von unserer Eigenmarke ARNOMED in vier verschiedenen Farben kaufen: Schwarz, Blau, Grün und Pink!

Aus welchem Material sind die medizinischen Masken von ARNOMED?

Unser OP-Mundschutz besteht aus 3 Schichten PP-Vlies, der neben einem zuverlässigen Schutz gleichzeitig für ein angenehmes und weiches Tragegefühl sorgt.

Wie rum trage ich den ARNOMED Mundschutz richtig? Was ist die Innenseite der OP-Maske?
Sie erkennen, ob Sie den ARNOMED Mundschutz richtig tragen, wenn der farbige Teil der OP-Maske nach außen gedreht ist und das weiße, weiche Material nach innen zeigt. Achten Sie während des Tragens der Mund Nasen Schutzmaske weiterhin darauf, dass die Seite mit dem biegsamen Nasenriemen auch auf Ihrer Nase aufliegt. Positionieren Sie dafür die Maske über Mund und Nasen und passen Sie sie entsprechend Ihrer Gesichtskontur an.

Wo und wann muss ich eine OP-Maske tragen?

Das Tragen eines OP-Mundschutzes ist zusätzlich zu professionellen Arbeitsbereichen, wie z.B. in der Medizin oder Industrie, auch während der Corona-Pandemie vorgeschrieben. Die aktuellen Regelungen der Maskenpflicht finden Sie auf der Seite der Bundesregierung.

Wann sollte ich meinen Mundschutz wechseln?

Allgemein wird eine maximale Tragedauer von 3-4 Stunden ohne Pause empfohlen, bevor Sie Ihre Maske wechseln sollten.

Bemerken Sie, dass die Atemschutzmaske schon vorher durchgefeuchtet ist, sollten Sie die Maske umgehend wechseln, um einen durchgängigen Schutz zu gewährleisten.

Wie und wo entsorge ich die getragenen ARNOMED Atemschutzmasken?

OP-Maken ebenso wie FFP2 Masken sind nach dem Gebrauch ordnungsgemäß im Restmüll zu entsorgen.

Gibt es einen Maske, bei dem die Brille nicht beschlägt?

Bei Brillenträgern beschlägt häufig während dem Tragen einer Maske die Brille. Um dies zu verhindern, empfehlen wir, die Maske über der Brille zu tragen. Weiterhin raten wir Ihnen, den Mundschutz möglichst nah am Gesicht zu platzieren, damit die Atemluft nur in geringerem Maße nach oben entweichen kann. Oftmals können Sie so das Beschlagen der Brille bereits verhindern.

Kann ich mit den ARNOMED OP-Masken noch gut und frei atmen?

Ja, mit unserem Mundschutz kriegen Sie auch bei während des Tragens noch gut Luft. Sollten Sie schlecht Luft bekommen, können Sie die Passform mithilfe des biegsamen Nasenbügels lockern und sich so etwas mehr Platz zum Atmen verschaffen.

Welcher Mundschutz schützt mich?

Es gibt diverse Masken-Arten, die unterschiedlichen Schutz bieten. Eine Auflistung der Schutzgrade bietet die folgende Tabelle:

Mundschutz im Vergleich
Mundschutz
FFP1-Masken ohne Ventil
FFP2-Masken mit Ventil
FFP2-Masken ohne Ventil
FFP3-Masken mit Ventil
FFP3-Masken ohne Ventil
Stoffmasken
dienen dem...
Selbstschutz
Umgebungsschutz
schützen vor...
nicht-fibrogenem Staub
fibrogenen Partikeln
Bakterien der Risikogruppe 2
Bakterien der Risikogruppe 3
Viren der Risikogruppe 2
Viren der Risikogruppe 3
Pilzsporen
Aerosolen
Rauch
Staub
giftigen Schadstoffen
radioaktiven Schadstoffen
krebserregenden Schadstoffen
Welche EN-Nummer muss eine OP-Maske besitzen?

Um die Anforderungen einer medizinischen Maske zu erfüllen, müssen OP-Masken die Europäische Norm EN 14683 erfüllen.

Handelt es sich bei blauen OP-Masken um medizinische Masken?

Es gibt sowohl medizinische als auch nicht-medizinische blaue Masken. Um den Status einer medizinischen Maske zu erhalten, müssen die OP-Masken einen Nachweis darüber besitzen, dass sie den Anforderungen der Europäische Norm EN 14683 gerecht werden. Dies tut unser ARNOMED Mundschutz in Blau. 

Beachten Sie zudem, dass Masken, die dem Typ I angehören eine geringere Filterleistung aufweisen als Masken der Typen II und IIR.

Welche Farben haben OP-Masken?

Es gibt OP-Masken in zahlreichen verschiedenen Farben. Die klassische Variante ist die OP-Maske in Blau. In unserem Sortiment finden Sie jedoch auch einen Mundschutz in Schwarz und OP-Masken in Rosa und Grün.

Was sind OP-Masken des Typs 2?

Die medizinischen Masken des Typs II besitzen eine bakterielle Filterleistung von mindestens 98 %. Sie sind besonders für medizinische Untersuchungen geeignet, bei denen kein Kontakt zu Sekretspritzern zu erwarten ist.

Andere Kunden kaufen auch


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Dieser Artikel befindet sich in den folgenden Kategorien: